Diese 5 Metriken werden Bitcoin an einem neuen Auschwung hindern

Der Preis von Bitcoin riskiert einen anhaltenden Abwärtstrend, da fünf Messgrößen auf höhere Chancen für eine kurzfristige langfristige Preis-Klemme hindeuten.

Die Verkäufer von Bitcoin Profit setzen ihre Hoffnungen darauf, dass die Preise nach der Halbierung weiterhin unter 10.000 US-Dollar liegen werden, und zwar auf der Grundlage von fünf Schlüsselkennzahlen für den Terminmarkt.

Die fünf Messgrößen sind Open Interest, Finanzierung, Long- und Short-Delta, bärische Divergenzen und Liquidität bei 10.000 $.

Konto eröffnen auf Bitcoin Profit

Offenes Interesse an den wichtigsten Bitcoin-Terminbörsen stagniert

Das Open Interest – die Gesamtmenge der auf dem Markt offenen Long- oder Short-Kontrakte – von Bitcoin-Terminkontrakten an BitMEX, Binance Futures, Bybit und anderen Terminbörsen hat Mühe, zu steigen.

Am 10. Mai, als der Preis von Bitcoin an der BitMEX nur Stunden vor der Halbierung abrupt von 9.570 $ auf 8.100 $ fiel, löste Bitcoin innerhalb einer einzigen Stunde Long-Kontrakte im Wert von rund 200 Millionen $ auf.

Zu diesem Zeitpunkt fiel das offene Interesse der BitMEX erheblich, da viele Long-Kontrakte entweder liquidiert wurden oder gezwungen waren, ihre Positionen anzupassen.

Am 14. Mai wurde der Preis von Bitcoin mit 9.900 $ ebenfalls abgelehnt und fiel über Nacht auf bis zu 9.200 $. Der rasche Rückzug führte dazu, dass 42 Millionen Dollar liquidiert wurden. Allein an der BitMEX wurden innerhalb von fünf Tagen Longpositionen im Wert von mindestens 270 Millionen Dollar liquidiert.

Nach den beiden Ausverkäufen ging der Appetit der Investoren auf dem Terminmarkt auf einen Handel scheinbar zurück. Dies könnte möglicherweise darauf hindeuten, dass die Käufer Anzeichen von Erschöpfung zeigen, da sich der Verkaufsdruck auf einem wichtigen Widerstandsniveau von 10.000 USD aufbaut.

Ungleichgewicht von Long- und Short-Kontrakten

An den drei großen Terminbörsen Bitfinex, Binance Futures und BitMEX machen Long-Kontrakte etwa 72,37% des gesamten offenen Interesses aus.

Zum 15. Mai waren Long-Positionen im Wert von etwa 661,7 Millionen Dollar offen, aber nur 252 Millionen Dollar an Short-Positionen wurden eingereicht. Die große Lücke zwischen Long- und Shortpositionen in einem mehrjährigen Widerstandsbereich macht Bitcoin anfällig für eine mögliche Long-Klemme.

In der vergangenen Woche erlebte Bitcoin zwei große, lang anhaltende Engpässe in kurzen Zeiträumen. Dennoch ist der Markt nach wie vor stark in Richtung Long-Positionen schwankend, was bedeutet, dass in der Mitte der 9.000-Dollar-Linie viel Liquidität zu entnehmen ist.

Bärische Divergenzen tauchen auf

Der Relative Strength Index (RSI) ist ein Momentum-Oszillator, der misst, ob Bitcoin überkauft oder überverkauft ist.

Laut einem technischen Analysten, bekannt als „CryptoCapo“, gilt es als eine rückläufige Divergenz, wenn der RSI von Bitcoin sinkt, während der Preis steigt.

Eine rückläufige Divergenz, die sich in einer ausgedehnten Preisbewegung abzeichnet, deutet darauf hin, dass eine beträchtliche Korrektur stattfinden könnte.

Der sinkende RSI und das sich verlangsamende Volumen von Bitcoin sowohl auf den Termin- als auch auf den Spotmärkten könnten in naher Zukunft zu einer nachlassenden Dynamik führen.

Liquidität nahe $10.000 genommen

Für große Händler ist die Liquidität in einem relativ kleinen Markt entscheidend. Der Preis von Bitcoin bewegt sich typischerweise in extremen Zyklen, da die Wale Liquidität zu einem signifikant niedrigen oder hohen Preispunkt suchen.

Als der Preis von Bitcoin von der 9.000-Dollar- auf die 10.000-Dollar-Range stieg und kurz darauf abgelehnt wurde, absorbierte die BTC große Verkaufsaufträge vor allem auf OKEx und BitMEX.

Die Absorption von Verkaufsaufträgen in einem entscheidenden Widerstandsbereich und zwei scharfen Ablehnungen innerhalb von fünf Tagen erhöht die Wahrscheinlichkeit eines anhaltenden Abwärtstrends.

Casino Einzahlungsboni – Was ist das?

Ein Casinoeinzahlungsbonus ist ein Bonus, den der Spieler erhält, wenn er eine Einzahlung in einem Casino tätigt. Er wird oft unmittelbar nach der Einzahlung gewährt, wobei ein Bonusbetrag in Höhe von X auf Ihrem Konto gutgeschrieben wird, mit dem Sie zusätzlich zu Ihrem eigenen Geld spielen können. Dieses Bonusgeld ist jedoch noch kein tatsächliches Geld, so dass es nicht abgehoben werden kann, bis bestimmte Voraussetzungen erfüllt sind. Andernfalls würden die Casinos kein Geld verdienen.

Mit ziemlicher Sicherheit erhalten Sie einen Casino-Einzahlungsbonus, wenn Sie sich bei neuen Online-Casinos anmelden. Das liegt daran, dass alle Casinos möchten, dass Sie auf ihrer Seite spielen, und es gibt keinen besseren Weg, um uns in Versuchung zu führen, als zusätzliche Gelder durch einen Ersteinzahlungsbonus zum Spielen anzubieten. Die besten Casino-Einzahlungsbonusseiten haben jedoch mehr dieser Angebote für bestehende Spieler, um sie bei Laune zu halten. Das bedeutet, dass sie sehr verbreitet sind, also müssen Sie wissen, wie sie aussehen.

Casino-Einzahlungsbonus - Extra-Bonusgeld erklärt

Beispiel. Das Casino bietet einen 100%igen Casinobonus bis zu 100 € mit einer Mindesteinsatzanforderung von 25 Mal dem Bonusgeld, wenn Sie eine Einzahlung tätigen. Sie möchten den maximalen Bonus beanspruchen, also entscheiden Sie sich für eine Einzahlung von €100, die das Casino dann erfüllt. Sie haben nun €200 auf Ihrem Konto (€100 des von Ihnen eingezahlten Geldes plus €100 des vom Casino angebotenen Bonusgeldes). Bevor Sie eine Auszahlung vornehmen können, müssen Sie mindestens €2500 auf Spielautomaten setzen, bevor Ihr Auszahlungsantrag angenommen werden kann (25 x €100).

Achtung nehmen! In der Regel gelten auch andere Bedingungen und Konditionen. Diese können zum Beispiel sein:

    • Zeitlimit – Sie müssen das Bonusgeld in einem bestimmten Zeitraum (z.B. 7 Tage)

einsetzen

  • Teilnahmeberechtigte Spiele – Spielautomaten setzen in der Regel 100 % (mit Ausnahme bestimmter Jackpot-Spielautomaten und anderer spezieller Spielautomaten), aber Tischspiele und Live-Spiele setzen in der Regel nicht so viel. Manchmal überhaupt nicht.
  • Max-Wetten – Sie dürfen oft nur maximal €5 pro Runde setzen, wenn Sie die Wette abgeschlossen haben.

Da es üblich ist, dass es neben den Wettbedingungen noch andere Anforderungen gibt, empfehlen wir immer, zuerst die Allgemeinen Geschäftsbedingungen zu lesen. Wenn etwas auf den ersten Blick zu gut aussieht, ist es das in der Regel auch.

Bester Casinobonus – Wie wählen Sie?

Best Casino Bonuses guide - How to choose them

Es gibt mehrere Dinge, die Sie in Betracht ziehen müssen, bevor Sie den besten Casinobonus auswählen. Größer bedeutet nicht immer automatisch besser. Hier ist ein Casino-Bonus-Leitfaden, den wir vor der ersten Einzahlung auswerten sollten:

Höhe der Einzahlung

Wie viel wollen Sie einzahlen? Normalerweise ist der Ersteinzahlungsbonus der beste Bonus, den die Kasinos anbieten, so dass Sie den maximalen Nutzen daraus ziehen wollen. Wenn Sie zum Beispiel 50 € einzahlen möchten, wählen Sie ein Casino, das den Bonus bis zu 50 € anbietet, um den maximalen Bonus zu erhalten.

Einzahlungsbonus-Casino

Verfügt das Casino mit dem Einzahlungsbonus über eine gültige Lizenz und einen guten Ruf? Es gibt viele Möglichkeiten zur Auswahl, wählen Sie also eine gute aus. Stellen Sie auch sicher, dass:

  • Die Spiele, die das Casino anbietet, sind gut
  • Ihre Sprache wird unterstützt
  • Zahlungsmethoden sind geeignet
  • Die Plattform funktioniert gut auf Ihrem Gerät

Wettanforderungen

Behalten Sie dies im Auge und achten Sie insbesondere darauf, ob es sich um Bonusgeld oder Bonusgeld plus Ihr eigenes Geld handelt, das Sie setzen müssen. Ein hoher Bonus ist nicht großartig, wenn die Wettanforderung unangemessen ist. Vergewissern Sie sich auch, dass Sie bei den Spielen, die Sie gleich spielen werden, Geld einsetzen können. Manchmal sind zum Beispiel Spielautomaten eines bestimmten Anbieters bei den Wetteinsätzen nicht erlaubt. Es gibt einige wenige Kasinos, die einen Bonus ohne Wetteinsatz anbieten.

50% Kasino-Einzahlungsbonus (20-malige Wetteinsätze)

Dies ist vielleicht der kleinste Bonus, den Sie sehen werden, aber Kasinos bieten im Allgemeinen mehr. Sie werden sehen, dass dies etwa mit <50% bis zu €50 gekennzeichnet ist. Dies ist jedoch die Struktur für alle Casinoeinzahlungsboni, unabhängig von der Größe. Lassen Sie es uns erklären.

Der Prozentsatz (in diesem Fall 50%) erklärt, wie viel das Casino bereit ist, Ihre Einzahlungen zu verdoppeln. Sie beinhalten jedoch in diesem Fall eine Höchstgrenze von „bis zu 50 €“. Dadurch wird verhindert, dass Spieler massive Beträge im Austausch gegen eine riesige Menge an Bonusgeldern einzahlen.

Nehmen wir 50 % bis zu 50 € als Beispiel und wenden wir einige Einzahlungen darauf an:

  • Einzahlung €100 = €50 Bonusgeld
  • Einzahlung €50 = €25 Bonusgeld
  • Einzahlung €150 = €50 Bonusgeld (da dieses Angebot ein „bis zu €50“-Höchstlimit für Bonusgeld hat).

Außerdem müssen Sie oft die Wettanforderungen erfüllen, bevor Sie Bonusgelder abheben können. Nehmen wir an, Sie haben die vollen 50 € Bonusgeld bei 20-maligem Wetteinsatz. Dann müssten Sie das Bonusgeld von 50 € verwenden, um 1000 € (20 x 50 €) auf berechtigte Spielautomaten oder Kasinospiele zu setzen, bevor Sie eine Auszahlung beantragen können. Achten Sie hier besonders auf die Geschäftsbedingungen, da einige Casinos verlangen, dass Sie den Bonus + Einzahlungsbetrag setzen. Wenn dies der Fall wäre und Sie 100 € einzahlen würden, würde sich der Betrag stattdessen auf 3000 € ändern (20 x 150 €).

100% Casino-Einzahlungsbonus (20 x Wetteinsatz)

Dies ist der typischste angebotene Casino-Bonus und wird allgemein als Match-Bonus bezeichnet. Sie werden dies als 100% bis zu €100 gekennzeichnet sehen, was bedeuten würde, dass ein Casino alles, was Sie bis zu einem Höchstbetrag von €100 einzahlen, absolut gleichwertig behandelt.

Nehmen wir dieses Beispiel und nehmen wir an, Sie zahlen €100 ein. Das Casino wird dann Ihre Einzahlung mit 100 € Bonusgeld abgleichen. Alle höheren Einzahlungen werden auf diesen Betrag begrenzt. Wenn Sie Ihr €100-Bonusgeld verwenden, wird der Wetteinsatz auf 20 Mal festgelegt, was bedeutet, dass Sie €2000 (20 x €100) an Spielautomaten spielen müssten, bevor Sie für eine Auszahlung berechtigt wären.

200% Kasino-Einzahlungsbonus (20 Mal gesetzt)

Nicht so häufig, aber es gibt immer noch einige wenige Kasinos, die diesen Bonus anbieten. Sie werden einen 200 Casino-Bonus sehen, der mit 200% bis zu €200 gekennzeichnet ist, was bedeuten würde, dass ein Casino den doppelten Betrag, den Sie in Bonusgeld eingezahlt haben, bis zu einem Maximum von €200 ausbezahlt. Normalerweise haben Casinos, die diesen Bonus anbieten, auch einen Bonus für die zweite Einzahlung.

Nehmen wir für dieses Beispiel an, Sie zahlen die gleichen 100 € ein. Sie erhalten dann 200 € vom Casino als Bonusgeld. Alle höheren Einzahlungen werden auf diesen Betrag gedeckelt. Bei einer 20-maligen Wette müssten Sie das Bonusgeld von €200 verwenden, um €4000 (20 x €200) an Spielautomaten zu spielen, bevor Sie für eine Auszahlung in Frage kämen.

300% Casino-Einzahlungsbonus (20-malige Wetteinsätze)

Ziemlich selten und im Moment gibt es eigentlich keine Casinos, die diese Art von Bonus anbieten. Wenn sie dies jedoch tun, werden Sie dies als 300% bis zu €300 gekennzeichnet sehen, wodurch Sie den dreifachen Betrag Ihrer Einzahlung bis zu einem Maximum von €300 erhalten würden.

Sie zahlen die gleichen 100 € ein. Sie würden dann 300 € aus dem Casino erhalten. Alle höheren Einzahlungen werden auf diesen Betrag begrenzt. Wenn das Bonusgeld 20 Mal gesetzt wird, müssen Sie es verwenden, um 6000 € (20 x 300 €) an Spielautomaten zu spielen, bevor Sie eine Auszahlung beantragen können.

400% Kasino-Einzahlungsbonus (20 Mal gesetzt)

Dies wird aus irgendeinem Grund häufiger gesehen als der bisherige 300%-Bonus. Er ist mit 400% bis zu €400 gekennzeichnet, was bedeuten würde, dass das Casino das Vierfache des Betrags zahlt, den Sie bis zu €400 einzahlen. Denken Sie aber daran, dass dies eine Menge Bonusgeld wäre, was bedeutet, dass Sie ziemlich viel wetten müssten. Achten Sie auch auf die anderen Bedingungen. Es ist normalerweise nicht einfach, von einem so großen Bonus zu profitieren. Lesen Sie das Kleingedruckte.

Nehmen wir an, Sie zahlen wieder 100 Euro ein. Sie würden dann 400 € aus dem Casino erhalten. Alle höheren Einzahlungen werden auf diesen Betrag begrenzt. Wenn Sie das Bonusgeld 20 Mal gesetzt haben, müssten Sie damit 8000 € (20 x 400 €) an Spielautomaten spielen, bevor Sie eine Auszahlung beantragen könnten.

500% Kasino-Einzahlungsbonus (20 Mal gesetzt)

Diese Angebote sind äußerst selten, aber es lohnt sich trotzdem, für den Fall der Fälle zu wissen, wie sie funktionieren. Sie sind wie folgt gekennzeichnet: 500% bis zu €500 was bedeuten würde, dass das Casino das Fünffache des Betrags zahlt, den Sie bis zu €500 einzahlen.

Nehmen wir für dieses Beispiel an, Sie zahlen 100 € ein. Sie würden dann €500 vom Casino erhalten. Alle höheren Einzahlungen werden auf diesen Betrag begrenzt. Wenn Sie das Bonusgeld 20 Mal gesetzt haben, müssten Sie damit 10.000 € (20 x 500 €) an Spielautomaten spielen, bevor Sie eine Auszahlung beantragen könnten.

Um ehrlich zu sein, wäre diese Art von Bonus am besten dafür geeignet, etwas auszuprobieren, anstatt ihn in echtes Geld umzuwandeln. Das liegt daran, dass der 20-fache Einsatz als niedrig angesehen wird, und viele Kasinos verdoppeln diesen Betrag oft auf das 40-fache oder sogar noch mehr. Es wäre für Sie praktisch unmöglich, ihn vollständig zu setzen, also müssen Sie überlegen, ob Sie ihn verwenden wollen.

Casino-Bonus – Wie man berechnet

Sobald die Prozentsätze zu steigen beginnen, kann es schwierig sein, Schritt zu halten. Wenn Sie jedoch wissen wollen, wie viel Sie einzahlen müssen, um den maximalen Bonus zu erhalten, gibt es eine einfache Formel. Sie nehmen den maximal möglichen Bonus und teilen ihn durch den Prozentsatz, der in Dezimalstellen hinter der ersten Zahl geteilt wird. Das lässt sich am besten an einem Beispiel erklären

100% bis zu €100 – Wie man den Bonus maximal ausnutzen kann

  • Maximaler verfügbarer Casinobonus = €100
  • Die erste Stelle des Prozentsatzes ist 1 (es sind keine Nachkommastellen erforderlich, da die anderen Zahlen 0 sind)
  • Dividieren Sie €100 durch 1 für Ihre Antwort (€100 / 1 = €100)
  • In diesem Fall müssen Sie also €100 einzahlen, um den vollen Bonus zu erhalten

Versuchen wir nun ein Beispiel für einen 200-Casino-Bonus, das etwas kniffliger ist.

125% bis zu €200 – Wie man den Bonus maximal ausnutzt

  • Maximaler Casinobonus = €200
  • In diesem Fall würden Sie den Prozentsatz teilen, um zwei Dezimalstellen zu erreichen – 125% =1,25
  • €200 / 1,25 = €160
  • €160 ist das, was Sie einzahlen müssen, um den vollen €200 Casino-Bonus zu erhalten

HINWEIS: Bei Prozentsätzen unter 100 stellen Sie die Zahlen hinter die Dezimalstellen – z.B. 50% wäre 0,5.

Das Beste ist, dass Sie diese Formel jedes Mal verwenden können, um schnell herauszufinden, wie Sie von jedem Angebot den größten Casinobonus erhalten. Laden Sie einfach den Taschenrechner Ihres Geräts und probieren Sie es aus.

Ist der Casinobonus es wert, verwendet zu werden?

Es kommt darauf an. Wenn Sie nur eine kurze Spielsitzung planen, ist dies möglicherweise nicht notwendig, da die Wetteinsätze immer eine Weile dauern. Sie erhalten jedoch immer mehr Spielzeit, wenn Sie Bonusgeld im Spiel haben. Je mehr Geld Sie im Spiel haben, desto mehr Chancen haben Sie auch zu gewinnen. Und wenn es kein dringendes Zeitlimit für die Wetten gibt, können Sie jederzeit zurückkehren und Ihre Sitzung fortsetzen.

Wenn Sie in einem Casino spielen, das entweder vom MGA oder UKGC lizenziert ist, gelten die folgenden Regeln:

  • MGA – Bestimmungen zum Schutz von Spielern, 2018
  • Glücksspielkommission – Unfaire Beförderungen

Exklusiver Kasino-Bonus

Eine der Möglichkeiten, wie wir dazu beitragen, ein Angebot verlockender zu machen, ist ein exklusiver Casino-Bonus. Dabei handelt es sich um ein Upgrade zum üblichen Angebot eines Kasinos, bei dem entweder zusätzliches Bonusgeld oder etwas anderes dazukommt.

Wir achten darauf, alle unsere exklusiven Casino-Boni an mehreren Stellen hervorzuheben. Wie zum Beispiel oben, wo wir ein Casino mit „Exklusiv“, „EXCL“ oder ähnlichem machen werden. Von allen Optionen ist wahrscheinlich unser beliebtester exklusiver Casino-Bonus von MrQ. Um ihn zu erhalten, können Sie entweder den Link oben oder die MrQ Casino-Rezension besuchen.

Casino-Einzahlungsbonus – Sollte ich ablehnen?

Heutzutage geben die meisten Casinos den Einzahlungsbonus automatisch nach der Einzahlung. Um den Casino-Einzahlungsbonus abzulehnen, müssen Sie sich vor Spielbeginn mit dem Kundendienst in Verbindung setzen, damit dieser Ihnen mitteilen kann, wie Sie den Bonus ablehnen können. Wenn Sie mit dem Spielen beginnen, können Sie den Bonus nicht mehr ablehnen, es sei denn, er ist verwirkbar.

Für Casinos, die Bonuscodes verwenden, ist es im Allgemeinen einfacher, den Ersteinzahlungsbonus abzulehnen. Geben Sie nur nicht den Bonuscode ein, und der Einzahlungsbonus wird Ihnen nach Ihrer Einzahlung nicht gutgeschrieben. Die meisten Casinos verwenden jedoch keine Bonuscodes mehr.

Aber warum sollten Sie sich eigentlich gegen einen Ersteinzahlungsbonus entscheiden?

Gewinnobergrenze

Einige Ersteinzahlungs-Bonuskasinos werden eine Klausel enthalten, die begrenzt, wie viel Sie tatsächlich aus dem Bonus gewinnen können. Zum Beispiel kann es sein, dass Sie in den Geschäftsbedingungen etwas wie „Maximale Auszahlungssumme von €100“ sehen.

Das bedeutet, dass Sie immer nur bis zu 100 € in echtem Geld gewinnen können. Alle Gewinne, die über diesen Betrag hinausgehen, werden Ihnen weggenommen.

Gegrenzte Spielauswahl

Möglicherweise stellen Sie auch fest, dass Ihr Einzahlungs-Casinobonus nur für einige wenige Spiele verwendet werden kann. Das liegt daran, dass einige Websites das Angebot einschränken.

Wenn es sich um eine kleine Aufstockung handelt, macht es Ihnen vielleicht nichts aus. Alles von einem Bonus von 100, 200 oder mehr würde jedoch bedeuten, dass Sie die gleichen Spielautomaten über einen längeren Zeitraum spielen müssten.

Wettlimits

Eine Sache, die so ziemlich jeder Casino-Einzahlungsbonus hat, ist ein maximales Einsatzlimit. In den meisten Fällen sind es €5 – und das bedeutet, dass Sie nur bis zu €5 pro Runde auf einen Spielautomaten setzen können, wenn Sie die Wettbedingungen erfüllen.

Wenn Sie versehentlich mehr als €5 gesetzt haben – und sei es auch nur bei einer Runde – dann hat das Casino Gründe, Ihren Bonus und alle Gewinne, die Sie daraus erzielt haben, zu entfernen.

Zu hohe Wetteinsätze

Bei einem Einsatzlimit von 5 € ist es kein Geheimnis, dass es eine Weile dauern kann, einen Ersteinzahlungsbonus im Casino zu setzen. Wenn also die Wettanforderungen zu hoch sind, lohnt es sich vielleicht nicht, sie in Anspruch zu nehmen (zwischen 30 – 40 x Wetten ist der übliche Richtwert).

Alles, was höher als diese Beträge ist, würde bedeuten, dass Sie länger drehen müssen. Natürlich ist es umso wahrscheinlicher, dass Sie auf lange Sicht Ihre Casino-Bonusgewinne verlieren, je mehr Sie wetten müssen.

Wenn Sie mit dieser Art von Bedingungen nicht zufrieden sind, empfehlen wir Ihnen, einen anderen Ersteinzahlungsbonus zu wählen, bis Sie einen passenden finden.

Bestes Ersteinzahlungsbonus-Kasino

Bestes Ersteinzahlungs-Bonuskasino - Wie wähle ich?

Die häufigste Art von Casinobonus ist ein Ersteinzahlungsbonus, den alle oben genannten Casinos anbieten. Das bedeutet, dass Sie nach Ihrer allerersten Einzahlung einen Bonus erhalten, der Ihnen mehr Geld zum Spielen gibt, noch bevor Sie überhaupt Ihre erste Wette platziert haben. Allerdings sind nicht alle Ersteinzahlungsboni gleich – einige Seiten sind viel besser als andere.

Wenn Sie auf der Suche nach einem beliebten Einzahlungsbonus-Casino sind, können Sie sich diese Optionen ansehen:

  • Rizk – Rizk-Rezension ansehen
  • Casumo – Rückblick auf Casumo

Das beste Ersteinzahlungs-Bonuskasino ist ein Kasino, das in seinen Bedingungen und Konditionen transparent ist. Einige haben vielleicht auch im Nachhinein zusätzliche Angebote für das komplette Casino-Willkommensbonuspaket.

Bei guten Casinos können Sie Ihren Bonus auch einbüßen, nachdem Sie bereits mit dem Spielen begonnen haben. Dies wird als verwirkbarer Bonus bezeichnet.

Bonus für die erste Einzahlung – Ist er verwirkbar?

  • Man beginnt zuerst mit seinem eigenen Geld zu spielen
  • Wenn Sie es verlieren, dann spielen Sie als nächstes mit dem Bonusgeld
  • Wenn Sie jedoch zuerst mit echtem Geld gewinnen, können Sie Ihren Gewinn sofort abheben
  • Sie müssen dazu nur auf den Bonus verzichten (aber Sie haben bereits gewonnen, also brauchen Sie das nicht!)

Wenn Sie bereits mit dem Bonusgeld zu spielen begonnen haben, ist dies natürlich nicht mehr möglich. Früher sah man verfallbare Boni nur an wirklich guten Standorten. Heute sind sie jedoch viel häufiger, nachdem die britische Wettbewerbs- und Marktaufsichtsbehörde (CMA) Druck auf die Branche ausgeübt hat, sich zu ändern (BBC – Wettfirmen sollen „unfaire“ Werbeaktionen stoppen). Sie erklärten ausdrücklich, dass „von den Spielern nicht verlangt wird, dass sie mehrere Male spielen müssen, bevor sie ihr eigenes Geld abheben können“, was es viel einfacher machte, sich zurückzuziehen als zuvor.

Casino Ersteinzahlungsboni – Sind sie einlösbar?

Eine andere Sache, die sehr schön zu sehen ist, ist ein einlösbarer Casino-Bonus. Hier können Sie Ihren Bonus zusammen mit Ihren Gewinnen behalten, wenn Sie sich auszahlen lassen.

Nehmen wir ein Beispiel: Sie erhalten einen Bonus von 100 Euro, gewinnen damit 100 Euro, schließen die Wette ab und gehen dann zur Auszahlung:

  • Bargeldloser Casino-Bonus – Lassen Sie uns die vollen €200 abheben, was bedeutet, dass Sie die €100 Bonusgeld als Teil Ihres Gewinns behalten.
  • Bargeldloser Casino-Bonus – Lassen Sie uns nur €100 abheben und den anfänglichen €100-Bonusbetrag, den Sie erhalten haben, entfernen.

Natürlich ist es immer am besten, in einem Kasino mit einem einlösbaren Bonus zu spielen. Allerdings wird dies in den Geschäftsbedingungen nicht immer deutlich. Stattdessen greifen wir oft darauf zurück, den Kundendienst zu fragen, um zu sehen, um was es sich handelt. Das klingt am Anfang vielleicht ein bisschen Arbeit, aber wenn Sie gewinnen, dann könnte das ein nettes kleines Extra oben drauf bedeuten.

Bestes Ersteinzahlungsbonus-Casino – Wie man filtert

Bestes Ersteinzahlungsbonus-Casino - Finden Sie mit unseren Filtern

Da es viele Casinobonusse gibt, haben wir ein paar Filter erstellt, mit denen Sie die Auswahl einschränken können, um Ihren Online-Casino Ersteinzahlungsbonus der Wahl auszuwählen. Wie im obigen Beispiel können Sie die Option „Einzahlung“ unter dem Menü wählen, um die folgenden Filter aufzurufen:

    • <% 0 – 100 – Zeigt alle Ersteinzahlungs-Bonuskasinos mit Angeboten zwischen 1-100%.
    • <% 101 – 200 – Zeigt diejenigen an, die Ihrer Einzahlung mindestens entsprechen.
    • <% 200< – Finden Sie die riesigen Casino-Bonus-Behandlungen von doppelt oder höher.
    • <€ 1 – 100 – Listet die kleinsten Ersteinzahlungs-Casinobonusse von bis zu €100.
    • € 101 – 200 – mehr zusätzliches Geld erhalten, zwischen €101-€200.
    • € 200< – Spielen Sie mit den grössten Ersteinzahlungsboni, die wir haben!
    • Freirunden – Erhalten Sie ein paar Freirunden neben Ihrem Ersteinzahlungsbonus

Natürlich ist der Filter „Einzahlung“ rein darauf ausgerichtet, Ihnen dabei zu helfen, den besten Casino-Bonus für Ihre erste Einzahlung zu finden. Sie können jedoch auch die anderen Optionen verwenden, um auf andere Weise einzugrenzen, wenn Sie dies wünschen.