Der Preis für die Hive-Kryptowährung explodiert in vier Tagen um 800%

Der Preis für Hive (HIVE) ist in nur vier Tagen nach mehreren großen Börseneinträgen um 800% gestiegen. Die Kryptowährung wurde von der Community als Abzweigung der Steem-Blockchain erstellt, nachdem Tron-CEO Justin Sun das Netzwerk übernommen hatte.

Hive gabelte Steemit, aber der Krieg um das soziale Netzwerk geht weiter

Die Kryptowährung wird derzeit bei 0,661 USD gehandelt und hat eine Marktkapitalisierung von 186 Mio. USD erreicht. Damit ist sie die 38. größte Bitcoin Profit Kryptowährung nach Marktkapitalisierung. Um dies ins rechte Licht zu rücken, wurde Hive am 22. April mit nur 0,12 USD bewertet und hatte zu diesem Zeitpunkt eine Marktkapitalisierung von 37 Mio. USD.

Hive ist jetzt mehr als dreimal so viel wert wie die ursprüngliche STEEM-Kryptowährung, die in den letzten 24 Stunden ebenfalls einen Anstieg von 39% verzeichnete und 0,228 USD erreichte.

Die jüngste Aufwärtsdynamik scheint das Ergebnis mehrerer aufeinanderfolgender Listings an bekannten Kryptowährungsbörsen zu sein, darunter Binance und Huobi Global. Hive kann jetzt an einem halben Dutzend beliebter Börsen gehandelt werden, zu denen auch Bittrex und Probit gehören.

das ist the news Spy in Wort

Huobi Global kündigte bereits im März erstmals an, die Steem-Blockchain-Gabel zu unterstützen, eröffnete jedoch erst heute früher Abhebungen für die Kryptowährung

In ähnlicher Weise verteilte Binance im letzten Monat HIVE-Token im Verhältnis 1: 1 an alle STEEM-Inhaber auf der Plattform und eröffnete heute den Handel für die Kryptowährung.

Kurz nachdem er an der Binance gelistet war, stieg Hive laut TradingView kurzzeitig auf bis zu 0,92 USD, nachdem er zunächst bei 0,418 USD eröffnet hatte. Die Kryptowährung verlor schnell an Dynamik und fiel auf ein Tief von 0,62 USD zurück, bevor sie sich etwas erholte. Der Preis schwankt jetzt stark, scheint aber bei Binance in einer Spanne von 0,63 bis 0,70 USD oder bei Huobi Global bei 0,83 USD zu handeln.

Obwohl die beiden Plattformen zu unterschiedlichen Kursen gehandelt werden, muss Binance noch Ein- und Auszahlungen für Hive eröffnen, was bedeutet, dass Händler kein Geld zwischen den Plattformen senden können, um die Preisunterschiede auszunutzen. Aber es scheint, dass es die Community nicht interessiert – es ist ein großer Gewinn nicht nur für ihre Kontrolle über die Blockchain, die sie lieben, sondern auch für die Dezentralisierung.

Die vom Autor geäußerten Ansichten und Meinungen dienen nur zu Informationszwecken und stellen keine finanzielle, investitionsbezogene oder sonstige Beratung dar.